Geschichte

Die Firma ATAS Elektromotoren Náchod AG blickt auf eine 70 jährige Firmentradition zurück. Gegründet 1928 in Náchod, hat sich ATAS von Beginn auf die Entwicklung und Produktion von Elektromotoren und Lüftern spezialisiert.

Historická fotografie
Současná fotografie

Bis zur Verstaatlichung 1948 wuchs ATAS beständing und wurde zu einem der führenden Unternehmen der Branche. Es erfolgte dann die Eingliederung in die Mährischen Elektrotechnischen Werke (MEZ), bei der man das Konzept des ursprüngliches Fertigungsprogramms allerdings unverändert beibehielt. Nach 1989 wurde der Betrieb wiederum privatisiert und am 1. Mai 1992 die MEZ Náchod Aktiengesellschaft gegründet. Seit Januar 1994 läuft die Firma weider unter ihrem Gründungsnamen ATAS. Die AG konzentriert sich auch weiterhin konsequent auf ihre Stärke und Expertise bei der Fertigung kundenspezifischer Elektromotoren.

Qualitätsicherung erfolgt durch ISO 9001. Unsere Motoren finden in vielen Anwendungsbereichen Verwendung und entsprechend weit ist auch unser Fertigungsprogramm.


• Einphasige Asynchronmotoren mit Betriebskondensator und Leistung bis 800 W
• Spaltpolmotoren mit Leistung bis 20 W
• Drehstrom-Asynchronmotoren mit Käfinganker
• Gleichstrom-Dauermagnetmotoren bis 1100 W Leistung
• Serien- und Nebenschluss-Kommutatormotoren mit Leistungsabgabe bis 500 W
• Axiallüfter MEZAXIAL, Radiallüfter RATAS
• Getriebemotoren
• Gleichstrom- und Wechselstrom- Tachogeneratoren
• Kontaktlose Hohlwelle-Resolver, Grösse 15, 21 und 28
• Hochtourige Dental-Mikromotoren
• Motoren für Flugzeugindustrie

Die Firma ATAS bietet auch an: die Anfertigung von Schnittwerkzeugen für die Herstellung von elektrotechnischen Blechen bis Ø 150 mm, Formen für Aluminium-Druckguss und dessen Legierungen, Herstellung von Formen für die Anfertigung von Plast-Teilen.

ISO 9001
ELA
Asociace exportérů

Sledujte nás

Follow us on Twitter